Kann ein virtueller Rundgang eine Immobilien-Besichtigung ersetzen?

Es geht hier darum, mit der richtigen Zielgruppe eine Besichtigung durchzuführen. Mit Personen, denen wirklich gefällt was Sie anbieten. Ein Modul um richtig vor zu selektieren, sind virtuelle Rundgänge. Eine Besichtigung mit den falschen Personen kann je nach Entfernung schnell 20% Ihrer täglichen Arbeitszeit kosten. Rechnen Sie diese Zeiten, Fahrt- und Park-Kosten zusammen, sind virtuelle Erst-Besichtigungen die günstigere Variante.

Viele Personen sind derzeit noch im Ausland und beginnen von dort bereits zu suchen. Geben Sie diesen Personen die Chance sich virtuell um zusehen und erleben Sie, dass Immobilien auch vermarktet werden können, ohne vom künftigen Bewohner/Eigentümer selbst besichtigt worden zu sein. 

 

Besuchen Sie uns auch auf:

Alle Rechte vorbehalten

© 2019 ImmoMotion e.U, Silvia Petz